NordBrief vom Handelsblatt ausgezeichnet – Beste Logistikdienstleister Deutschlands

NordBrief-Geschäftsführer Jörn Radel präsentiert die Auszeichnung vom Handelsblatt “Deutschlands Beste Logistik-Dienstleister”. (Foto: Felix König / Agentur 54°)

Deutschlands Beste Dienstleister – Logistik, Mobilität & Energie

Das Handelsblatt lässt jährlich hunderte von Dienstleistern aus den verschiedensten Kategorien der Branche Logistik, Mobili­tät & Energie untersuchen, um Deutschlands Beste Dienstleister herauszufiltern. Das Forschungsinstitut Service Value wurde dieses Jahr damit beauftragt und hat demnach 235 Dienstleister aus 19 Kategorien analysiert. Im Rahmen der Forschung haben somit über 41.000 Kunden, die in den letzten 24 Monaten Leistungen von dem zu bewertenden Dienstleister in Anspruch genommen haben, an der Kundenbefragung teilgenommen. NordBrief wurde dabei in der Kategorie Postdienstleister im Zuge der Forschung mit anderen Wettbewerbern verglichen.

NordBrief deutschlandweit als bester regionaler Postdienstleister gekürt

Insgesamt wurden bundesweit 16 Brief-/Postdienstleister von den Kunden bewertet. Das Forschungsinstitut Service Value hat die Kunden dabei befragt, wie sie einen Dienstleister im Vergleich zu anderen Dienstleistern in derselben Kategorie bewerten. Infolgedessen ist dem Forschungsergebnis zu entnehmen, dass NordBrief sich bei der Kundenumfrage den zweiten Platz gesichert hat. An dieser Stelle wäre zu erwähnen, dass vor der NordBrief GmbH nur die Deutsche Post steht. Resultierend daraus krönt sich der Postdienstleister aus dem Norden landesweit als der beste regionale Postdienstleister Deutschlands. Damit hat sich das LN-Tochterunternehmen vom Platz 7 im Vorjahr deutlich verbessert. „Das ist ein sehr positives Zeichen und Ansporn für die Zukunft“ sagt Jörn Radel, der seit Sommer Geschäftsführer der NordBrief GmbH ist. Das Ranking können Sie sich auf der Homepage vom Handelsblatt anschauen.

Über 2.000 Kunden vertrauen deutschlandweit auf den regionalen Postdienstleister

Mehr als 2.000 Kunden nehmen die Dienstleistung der NordBrief GmbH in Anspruch, darunter auch die regionalen Stadtverwaltungen der Hansestadt Lübeck, der Hansestadt Rostock und der Landeshauptstadt Kiel. Des Weiteren auch namenhafte Unternehmen wie die AOK NordWest, das Universtitätsklinikum Schleswig-Holstein, der Grundeigentümerverband Haus & Grund oder die Sparkasse zu Lübeck und viele weitere nennenswerte Unternehmen.

“Wir bekommen viel positives Feedback von unseren Kunden, dass sich unsere Leistung verbessert hat.” – Jörn Radel, Geschäftsführer der NordBrief GmbH

Nordbrief bearbeitet jährlich um die 40 Millionen Briefe. Weiterhin werden im eigenen Zustellgebiet, zwischen Rostock über Lübeck bis nach Kiel, über 35 Millionen Briefe von NordBrief direkt zugestellt. Die restlichen Briefe werden über 46 renommierte Partner deutschland- sowie weltweit zugestellt.

Stetige Weiterentwicklungen und erfolgreiche Investitionen in die Qualität bei der NordBrief GmbH

In der Zeit der Digitalisierung werden neben Briefen mittlerweile auch Warensendungen und Pakete befördert. Ausschlaggebend dafür sei die vermehrte Nutzung von Online-Bestellungen, somit wächst vor allem das Segment der briefkastenfähigen Warensendungen. Demzufolge investiert NordBrief stets in die Qualität ihrer Dienstleistungen, um sich in Bezug auf die Bedürfnisse der Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln. “Und natürlich wollen wir den Abstand zur Post weiter verringern.” erklärt Jörn Radel und deutet demnach auf fortlaufende Investitionen in die Qualität zur Weiterentwicklung der Postdienstleistung an.

Pakete über NordBrief versenden

Sie möchten unseren Paketversand testen? In unserer Preisliste finden Sie unsere Voraussetzungen sowie die Preise für den Versand Ihrer Warensendungen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Besuchen Sie unsere Social-Media Profile, um nichts mehr zu verpassen.