Aktuelles zum Cyberangriff auf die MADSACK Mediengruppe

Aktuelle Informationen zum Cyberangriff auf die MADSACK Medienagentur

(Stand 18.05.2021)

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

unsere Gesellschafterin MADSACK Mediengruppe wurde Ende April Ziel eines Cyberangriffes. Die Postverarbeitung, die Postzustellung sowie die Produktion von Regionalzeitungen ist aus diesem Grund in mehreren Bundesländern beeinträchtigt. In unserer Region sind u.a. auch die Lübecker Nachrichten und die Ostsee-Zeitung betroffen sowie darüber hinaus auch unsere Postpartner die Citipost aus Hannover und die LVZ Post aus Leipzig uvw. betroffen.

Erste interne Analysen haben ergeben, dass die Auswirkungen für die NordBrief GmbH nicht die Postabholung, die Postverarbeitung und die Postzustellung betreffen. Unsere Online-Dienste sind vom Cyberangriff nicht betroffen.

Unser Postverarbeitungssystem haben wir aus Sicherheitsgründen vom MADSACK Hauptnetzwerk getrennt, dies kann aktuell dazu führen, dass die Sendungsrecherche nur eingeschränkt möglich ist.

Unsere Telefonanlage ist ebenfalls an MADSACK angebunden. Hierdurch kommt es derzeit zu massiven Einschränkungen in unserer telefonischen Erreichbarkeit. Kontaktieren Sie uns bitte dennoch vorwiegend via Telefon über die Ihnen bekannten Telefonnummern. E-Mails können größenteils wieder abgerufen werden, jedoch erfolgt die Beantwortung bzw. Bearbeitung unsererseits weiterhin per Telefon.

Hinweise für Privatkunden:

  • Fragen zu Ihrer Sendung beantworten wir Ihnen unter der 0800 – 1234 409 oder per Mail an reklamation@nordbrief-ostsee.de
  • Allgemeine Fragen beantworten wir Ihnen ebenfalls unter der 0800 – 1234 409 oder per Mail an kundenservice@nordbrief-ostsee.de
  • Nutzen Sie bitte vorwiegend unser Rechercheformular, um eine Sendung zu reklamieren.
  • Briefmarkenbestellungen geben Sie über unseren Webshop auf
  • Nachsendeaufträge stellen Sie hier.

Hinweise für Geschäftskunden:

  • Die Abholung der Ausgangspost wird für Sie wie gewohnt aufrechterhalten!
  • Allgemeine Anfragen, Abholavisierungen und Materialbestellungen bearbeitet unser Kundenservice unter der 0800 – 1234 409 oder per Mail an kundenservice@nordbrief-ostsee.de

Die eingehenden Anfragen werden von uns schnellstmöglich bearbeitet. Sollte es hierbei zu Verzögerungen kommen, bitten wir bereits jetzt um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten.

Aktuelles

29.04.2021 – Die Unternehmen der MADSACK Mediengruppe legen großen Wert auf den bestmöglichen Schutz der Daten Ihrer Kunden. Leider gibt es gegen Angriffe von hochprofessionellen, international agierenden Cyberkriminellen keine 100%ige Sicherheit. Allerdings ist es den Hackern nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen nicht gelungen, sich Zugang zu sensiblen personenbezogenen Daten unserer Kunden zu verschaffen. Wir stehen im engen Austausch mit den zuständigen Datenschutzbehörden, das Landeskriminalamt Niedersachsen hat die Ermittlungen gegen die Hacker übernommen.

07.05.2021 – In der vergangenen Woche wurden wir von einem umfangreichen Cyberangriff getroffen, der weiterhin auch Auswirkungen auf die NordBrief GmbH hat.

  • Die Bereiche der Postabholung, der Postverarbeitung und der Postzustellung konnten rechtzeitig von den angebundenen Servern getrennt und damit sichergestellt werden
  • Sensible personenbezogene Daten unserer Kunden wurden geschützt. Vorsorglich stehen wir im engen Austausch mit den zuständigen Datenschutzbehörden und dem Landeskriminalamt Niedersachsen
  • Der Rechnungsversand für den Abrechnungszeitraum April 2021 wird sich um ca. eine Woche verzögern.
  • Aufgrund neuer Serverstrukturen sind Verzögerungen in der Sendungsrecherche und der Verarbeitung von nachweispflichtigen Sendungen möglich.

Nach aktuellem Stand gehen wir davon aus, dass wir unseren Regelbetrieb innerhalb der nächsten 10 Tage wiederherstellen können.

Die MADSACK Mediengruppe arbeitet mit Hochdruck daran, das Problem zu bekämpfen. Dementsprechend informieren wir Sie, sobald es Neuigkeiten gibt.

Ihr NordBrief Team

Weiterführende Informationen und Quellen:

[1] https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Hackerangriff-beeintraechtigt-Madsack-Verlag-LKA-ermittelt,madsack132.html

[2] Cyber-Attacke beeinträchtigt Madsack-Zeitungsproduktion – https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/hackerangriff-cyber-attacke-beeintraechtigt-madsack-zeitungsproduktion/27128930.html