Die VfB Lübeck Spendenbriefmarke: Unterstützung von der NordBrief GmbH

VfB Lübecj Spendebriefmarke

VfB- Kapitän Tommy Grupe (l.) und Florian Lehrmann, Gebietsleiter für die Region Lübeck bei NordBrief, mit der neuen Spendenbriefmarke. Nordbrief stellt VfB Luebeck Briefmarke vor, 15.01.21 (Foto: Agentur 54°)

Ab sofort erhältlich: Die VfB Lübeck Spendenbriefmarken von NordBrief

Wer den VfB Lübeck unterstützen möchte, kann das seit heute auch tun, indem er Briefe verschickt. Der Postdienstleister NordBrief, der sich beim VfB als Briefpartner und Sponsor engagiert, hat eine Spendenbriefmarke auf den Markt gebracht. Die Marke hat als Motiv das Wappen des VfB Lübeck und einen Wert von 75 + 25 Cent, womit sie für jeden Standardbrief innerhalb Deutschlands zu verwenden ist. Die 25 Cent Zuschlag gehen als Spendenanteil direkt an den Verein.

Der VfB liegt uns am Herzen. Daher versuchen wir als Sponsor, Möglichkeiten zu schaffen, um den VfB zu unterstützen“, erklärt Florian Lehrmann, Gebietsleiter für die Region Lübeck bei NordBrief.

Die Aktion wird unter dem Motto „Support your local sports club“ wird auch mit anderen regionalen Vereinen geplant.

VfB-Kapitän Tommy Gruppe fungiert als Pate der Aktion

Der Kapitän des Drittliga-Aufsteigers Tommy Gruppe begleitet die Aktion als Pate und bekam von Florian Lehrmann auch das erste Exemplar des Markenbogens sowie einen gerahmten Großdruck der Marke (siehe Bild) überreicht.

Ich freue mich natürlich, dass NordBrief den VfB auf diese Weise unterstützt“, erklärt Grupe. „In der schwierigen Phase, in der sich der Verein befindet, können wir diese Unterstützung gut gebrauchen.

Auch VfB-Marketingleiter Sven Theißen ist sehr angetan vom nächsten Schritt der Verbindung mit dem Postdienstleister: „Wir haben NordBrief als sehr zuverlässigen Partner kennengelernt. Dass alle VfBer künftig ihre Post mit dem VfB-Wappen frankieren können und gleichzeitig den Verein schnell und unkompliziert unterstützen, ist eine sehr attraktive Sache.

Support your local sports club: Von der Region – für die Region

Für den VfB Lübeck ist dies eine schwere finanzielle Zeit während der Pandemie, da der Aufsteiger leider keine Förderung aus den Corona-Hilfefonds für Profisportvereine erhält. Der Grund dafür sei, dass der damalige Regionalligist im November 2019 keine Vergleichszahlen aus der zurückliegenden Drittliga-Saison vorlegen konnte. Ganz nach dem Motto „Support your local sports club“ möchte NordBrief den regionalen Fußballclub unterstützen, die finanziellen Verluste u.a. aufgrund der Geisterspiele, mit einem Spendenanteil zu kompensieren.

Als Briefpartner des VfB versendet der Verein seit einiger Zeit seine grün-weiße Postsendungen über NordBrief. Für alle Kunden stellt NordBrief ebenfalls seit längerem auf der Lohmühle einen blauen Briefkasten neben dem Eingang zur Geschäftsstelle bereit, der werktäglich geleert wird.

Wo kann ich die VfB Lübeck Spendenbriefmarken erwerben?

Die VfB Lübeck Spendenbriefmarke von NordBrief

Die Briefmarken, die im Zehnerbogen zu je 10 Euro erhältlich sind, können ab sofort über unseren NordBrief- Online-Shop und in allen teilnehmenden NordBrief-Verkaufsstellen erworben werden. Des Weiteren können Sie die Briefmarken auch direkt beim VfB Lübeck im Online-Shop gekauft werden.

Weiterführende Informationen und Quellen:

[1] – https://www.ln-online.de/Sportbuzzer/VfB-Luebeck/Der-VfB-Luebeck-als-Briefmarke-Nordbrief-will-den-Klub-unterstuetzen

[2] Ab heute erhältlich: VfB-Briefmarken mit Spendenanteil – https://vfb-luebeck.de/ab-heute-erhaeltlich-vfb-briefmarken-mit-spendenanteil/

[3] Liquidität nachgewiesen: VfB Lübeck erfüllt DFB-Auflage – https://www.ndr.de/sport/fussball/Liquiditaet-nachgewiesen-VfB-Luebeck-erfuellt-DFB-Auflage,luebeck2348.html